Tanzpädagogin Dani

Dani Niemietz
Inhaberin & Tanzpädagogin

Dani ist die pädagogische Leiterin der Calaneya Dance Academy. Bereits seit ihrem 16. Lebensjahr unterrichtet sie Bewegung und Tanz. Mit ihrem Master-Abschluss in Sonderpädagogik bringt sie einen umfangreichen Wissensschatz in ihre Unterrichtstätigkeit ein. Zahlreiche Fortbildungen runden ihr Profil als Tanzpädagogin ab.

Über Dani

Dani(ela) Niemietz ist Tanzpädagogin, Tänzerin, Choreografin und Sonderpädagogin (M.A.) aus Hannover.
Bereits seit ihrem zweiten Lebensjahr ist Bewegung zu Musik fester Bestandteil ihres Lebens. Über Rhythmik, Ballett, Irish, Jazz, Modern und Standard-Tanz kam sie schließlich 2010 zum orientalischen Tanz und schon wenig später zu zeitgenössischen Tanzfusionen wie Contemporary Dance und Tribal Style Dance.

Auf der Bühne steht sie bereits seit frühester Kindheit. Neben ihren Solo-Projekten ist sie Tänzerin im Bewegungschor der Staatsoper Hannover und leitet projektbezogen verschiedene Tribal- und Contemporary-Ensembles wie beispielsweise die Calaneya Company.

Ihre große Liebe im Tanz gilt zeitgenössischen Tanzstilen wie Modern Dance und Contemporary Dance sowie American Tribal Style (ATS®).
Diese Stile kombiniert sie in ihren Soli und Choreographien zu einer ganz besonderen Tribal Fusion.

Im Rahmen ihres Studiums der Sonderpädagogik (M.A.) beschäftigte sie sich intensiv mit Zusammenhängen zwischen Psyche und Bewegung, Bewegungsvermittlung, Theaterpädagogik und Sportphysiologie und verfasste eine Masterarbeit zum Thema „Traumasensible Gestaltung zeitgenössischer Tanzpädagogik für erwachsene Frauen“.

Ihre Teilausbildung in der Psychomotorik absolvierte sie 2012 erfolgreich mit Lehrprobe und Videosupervision an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Als Dozentin ist Dani seit 2006 in verschiedenen Bereichen der Tanz- und Bewegungsvermittlung tätig. Ihre langjährige Erfahrung als Bewegungspädagogin und ihre Erkenntnisse aus ihrem Hochschulstudium sowie zahlreichen Weiterbildungen fließen dabei in ihren Unterricht mit ein.

Mittlerweile ist sie deutschlandweit als Workshopdozentin unterwegs und unterrichtet wöchentliche Kurse für Ballett, Modern/Contemporary Dance, American Tribal Style (ATS®) und Tribal Fusion. Hierbei legt sie großen Wert auf die Vermittlung einer sauberen Technik sowie einer gesunden Körper- und Trainingshaltung.

Kurse mit Dani

Lebenslauf

seit November 2016
Freie Dozentin für Lehrer- und Übungsleiterfortbildungen

seit September 2016
Inhaberin und pädagogische Leitung der Calaneya Dance Academy (Schule für zeitgenössischen Tanz in Hannover)

seit April 2015
Dozentin für zeitgenössischen Tanz im Hochschulsport der Leibniz Universität Hannover

seit Januar 2013
Deutschlandweite Workshops für Körper- und Gruppenerfahrung, Ausdrucksschulung und Tribal Style

September 2015 bis Januar 2020
Tanzpädagogin an der Ballettschule upstairs, Norddeutsche Tanzwerkstatt;
Deutschlandweite Workshops für zeitgenössischen Tanz, Ballett und Bewegungspädagogik

Juni 2016 bis Juli 2019
Leitung von Tanzpädagogischen Angeboten für Kinder im Auftrag der Stadt Hannover

Oktober 2016 bis Juli 2018
Tanzpädagogin für zeitgenössischen Tanz und Kindertanz im Turn-Klubb-Hannover e.V.
vor allem Leitung Tanzpädagogischer Angebote im Ganztag der Otfried Preußler Grundschule Hannover

August 2017 bis Oktober 2017
Tanzpädagogin an der Musikschule Hannover

Januar 2013 bis Juli 2016
Tanzpädagogin im Tanzraum Hannover

August 2010 bis Januar 2013
erste Unterrichtserfahrungen als Tanzpädagogin und Workshop-Dozentin

2006 bis 2009
Leitung des Kinder- und Jugendtrainings im Hildesheimer Aikido Verein e.V.

seit Juni 2016
Umsetzung choreografischer Aufträge von Tanzschulen und Privatpersonen

seit Juni 2016
Künstlerische Leitung von Calaneya Tribal (American Tribal Style® und Tribal Fusion)

seit September 2015
Künstlerische Leitung der Calaneya Company (Contemporary Tribal Style, zeitgenössischer Tanz, Tanztheater)

seit August 2015
Künstlerische Leitung des Tribal Collective Hannover,
Gestaltung von Bühnenshows und Walking Act bei Veranstaltungen im Kulturbereich der Stadt Hannover

Oktober 2011 bis März 2013
Leitung des Tribal Fusion Duos „Le Süßkram“:
Duo und Solo-Auftritte bei Tanzfestivals, Stadtfesten, Hochzeiten und privaten Feiern,
1. Platz beim Ballroom-Award Niedersachsen 2012

Oktober 2012 bis August 2016
Hochschulstudium an der Leibniz Universität Hannover in dem Fach:
Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften (M.A.) mit Schwerpunkt Lernförderung und Erziehungshilfe
Note: Sehr gut

April 2015 bis Mai 2016
Vorbereitung und Durchführung einer Masterarbeit zum Thema „Traumasensible Gestaltung zeitgenössischer Tanzpädagogik für erwachsene Frauen“

Februar 2015
Unterstützung des Projektes „Integrative Schulsportfahrten“,
vorbereitende Organisation sowie Organisation vor Ort, Individuelle Förderung und Unterstützung von SchülerInnen mit und ohne Behinderungen

April 2014 bis September 2015
zusätzliche Hochschulseminare in den Bereichen Theaterpädagogik, Sportphysiologie und Sportanatomie

September 2013 bis Februar 2014
Praktikum in einer Tanz- und Gestalttherapeutischen Frauengruppe:
Assistenz der Tanztherapeutin sowie Vorbereitung und Leitung ausgewählter Themen

Oktober 2009 bis Dezember 2012
Hochschulstudium an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
in den Fächern: Sonderpädagogik (B.A.) und Elementarmathematik (B.A.);
Note: sehr gut

März bis April 2012
siebenwöchiges Praktikum in der sozialen Gruppenarbeit, einer Jugendhilfeeinrichtung der Stadt Oldenburg:
u.a. Leitung und Betreuung verschiedener bewegungspädagogischer Angebote

Oktober 2011 bis September 2012
Psychomotorik (mit Lehrprobe und Videosupervision), Theaterpädagogik und Gruppendynamik

seit Dezember 2017
Ordentliches Mitglied im DBfT (Deutscher Berufsverband für Tanzpädagogik e.V.)

seit Dezember 2017
Poledance & Tanzakrobatik: Privatstunden
(Pole Passion Hannover)

seit Oktober 2014
Tanz- und Bühnentraining des Bewegungschors (Extraballett) an der Staatsoper Hannover

seit Juni 2012
Ballett, Modern Dance und Contemporary Dance an der Ballettschule upstairs, Norddeutsche Tanzwerkstatt
(Gabriele Hägele, Philip Johnson, Loris Zambon sowie wechselnde Gastdozenten der Staatsoper Hannover)

seit April 2011
Regelmäßige Fortbildungen und Privatstunden in den Bereichen Contemporary Dance, Jazz Dance, Tanztheater, Ballett, Floorbarre, Stretch&Strength, American Tribal Style, Tribal Fusion, Kindertanz, Tanzmedizin, Tanz- und Theaterpädagogik

Juli 2020
ATS® General Skills und Teachers Training: Ausbildung zur Dozentin für American Tribal Style® nach FCBD® bei Carolena Nericcio
(Erfinderin des American Tribal Style® und Gründerin von FCBD®)

August 2019
Ausbildung in Waganowa Ballettpädagogik bei África Hernández

Januar bis April 2019
NEAs New Generations bei Gabriele Keiner

September bis November 2014
NEAs Fundamentals bei Gabriele Keiner

2010 bis 2012
Orientalischer Tanz und Improvisierter Tribal Style bei Lehrerinnen des Oldenburger Turnerbundes (OTB)

2006 bis 2008
Standard-Tanz im Tanzhaus Buresch, Hildesheim

2000 bis 2007
Ballett, Irish Soft-Shoe, Jazz Dance und Modern Dance an der Ballettschule Tanz-Triangel, Hildesheim

1993 bis 1999
Tänzerische Früherziehung und Ballettunterricht an der Ballettschule Lymer Dance Centre, Hildesheim

1990 bis 1993
Rhythmik, Hildesheim

seit Juni 2016
Tänzerin bei Calaneya Tribal
(American Tribal Style® und Tribal Fusion)

seit September 2015
Tänzerin in der Calaneya Company
(Contemporary Tribal Style, zeitgenössischer Tanz, Tanztheater)

seit August 2015
Tänzerin im Tribal Collective Hannover
(American Tribal Style®, Tribal Fusion, Walking-Act)

seit Oktober 2014
Staatsoper Hannover, Tänzerin im Bewegungschor

seit Juni 2013
Freischaffende Tänzerin für American Tribal Style®, Tribal Fusion und zeitgenössischen Tanz
auf nationalen und internationalen Tanzfestivals

Juni 2013 bis August 2015
Tänzerin im Tribal Fusion Ensemble perlatentia

Oktober 2011 bis März 2013
Tänzerin bei „Süßkram“ (Tribal Fusion):
Performances bei Tanzfestivals, Stadtfesten, Hochzeiten und privaten Feiern,
1. Platz beim Ballroom-Award Niedersachsen 2012

August 2010 bis Oktober 2012
Auftritte mit Amadahy (Gründungsmitglied)
bei Tanzfestivals und Stadtfesten, auf Mittelalter- und Fantasymärkten sowie bei privaten Feiern
(American Tribal Style®, Walking-Act)

1993 bis 2007
erste Bühnenerfahrungen im Rahmenprogramm von Modenschauen und Ballettvorstellungen;
Auftritte bei Gemeinde- und Stadtfesten sowie bei Veranstaltungen des Stadttheaters Hildesheim
(Ballett, Jazz-Dance, Irish Soft-Shoe und Moderner Tanz)

Sptember 2019
Limmerstraßenfest, Hannover;
Tanz und Walking Act

August 2019
Internationales Tanzfestival „Caravanseray Vienna“, Wien:
„The Love Me Or Die“
Tribal Fusion Performance in Zusammenarbeit mit Elena Sapega;
„Internatinal ATS® Collaboration“
in Zusammenarbeit mit Katarzyna Lidia, Agata Zarzewska, Ana Sejfried, Elena Sapega, Lisa Bugel Jørgensen und Lisa von Erd

August 2019
Fährmannsfest Hannover,
Tanz und Walking Act

Juli 2019
Karawane Hildesheim, Orient und Afrika Markt
Gestaltung eines 2-tägigen Rahmenprogramms in Zusammenarbeit mit den Musiker*innen von Tabla Rasa

Juni 2019
„Sommerfrische Show“, Interkulturelle Bühne Frankfurt:
„So Far“, ein zeitgenössisches Solo von Daniela Niemietz
Tanz und Choreografie;
„Internatinal ATS® Collaboration“
(Katarzyna Lidia, Agata Zarzewska, Gudrun Herold, Eleen Kim, Theresa Rose, Luisa Nnamkrab und Elena Sapega)
Tänzerin unter der Leitung von Theresa Rose (Cibelle Dance Collective)

Mai 2019
Ball der Volkshochschule Essen, Gestaltung des Rahmenprogramms,
Tanz und künstlerische Leitung

Mai 2019
„Bodies in Urban Spaces“, KunstFestSpiele Herrenhausen Hannover
Performance unter der Leitung von Cie. Willi Dorner mit Esther Steinkogler und Ian Dolan

Mai 2019 bis August 2019
„Gypsy & Flamenco Flavour“, eine Show der Calaneya Dance Academy
Solistin und Tänzerin im Chor

August 2018
„28. Internationaler Feuerwerkswettbewerb“, Hannover
Walk Act und Tanzperformance zu Live Musik von Fanfare Ciocarlia

August 2018
Fährmannsfest Hannover,
Tanz und Walking Act

Juni 2018
Internationales Tribal Festival Hannover:
„ATS®-Jam“ (mit Eleen Kim, Theresa Rose und Elena Sapega);
„ATS® goes Beatbox“ Calaneya Tribal feat. Mister Given
Tanz und künstlerische Leitung

Mai bis Juni 2018
„Die verkaufte Braut“, Staatsoper Hannover
Solistin (Money Maker) und Tänzerin im Chor (Tanzvereinigung Altwarmbüchen), Leitung von Mathias Brühlmann

März 2018
Blaues Wunder und Scillablütenfest, Stadtteilkultur Hannover;
Tanz und Walking Act

September 2017
„AUF und DAVON – Abenteuer im Großstadtdschungel“ von Gabriele Hägele
als Hauptdarstellerin (Vater), Choreografin (Großstadtschatten), Tänzerin im Chor (Putzkolonne und Großstadtschatten), Lichtassistenz

September-Oktober 2017
„Der junge Lord“, Staatsoper Hannover
Tänzerin unter der Leitung von Anastasiya Bobrykova (als Debütantin)

Juni 2017
Internationales Tribal Festival Hannover:
ATS®-Jam (mit Gudrun Herold, Mareike Beiersdorf, Eleen Kim, Theresa Rose, Vanessa Violine und Elena Sapega)
Tänzerin im Chor und im Trio;
„BiroBiro“ von Calaneya Tribal
Tanz und Choreografie

August 2017
Fährmannsfest Hannover,
Tanz und Walking Act

Mai-August 2017
„Das Model“, eine Show des Tribal Collective Hannover
Choreografin, Solistin und Tänzerin im Chor

April-Mai 2017
„Die Hochzeit des Figaro“, Staatsoper Hannover
Tänzerin unter der Leitung von Cássia Lopes (als Schleiermädchen und Hochzeitsgesellschaft)

Januar 2017
„Tick of the Clock“, ein Tanztheater der Calaneya Company
Künstlerische Leitung des Stückes, Tänzerin des Solos „Broken Mantra“ von Loris Zambon

Oktober 2016 bis Februar 2017
„Die verkaufte Braut“, Staatsoper Hannover
Tänzerin unter der Leitung von Mathias Brühlmann (als Tanzvereinigung Altwarmbüchen)

August 2016
„Slow“, eine Show des Tribal Collective Hannover
Choreografin, Solistin und Tänzerin im Chor

März 2016
„Manege frei für die Kultur“, Hannover
Tanz und Choreografie

Juni 2016
„Secludia 2.0“, Contemporary Tribal Style der Calaneya Company
Künstlerische Leitung und Tänzerin

Juni 2016
„DEP“, Tribal Fusion Projekt mit Inga Petermann und Elena Sapega
Choreografin und Tänzerin

Mai 2016
„Tribal Collective Hannover“, Begrüßungsshow-Show des Tribal Collective Hannover
Choreografin, Solistin und Tänzerin im Chor

Februar 2016
„Glamour, Girls and Gansters- Let´s swing to the 20´s“, Rahmenprogramm beim Abschlussball der Hotelfachschule Hannover,
Tanz und Choreografie

Januar 2016
„Abstract“, ein zeitgenössisches Solo von Daniela Niemietz
Tanz und Choreografie

Juni 2015
„Sing Sing Sing“, Tribal Fusion Duo mit Elena Sapega
Choreografin und Tänzerin

Mai 2015
Gartenfestival der Herrenhäuser Gärten, Hannover
Tanz und Walking Act

März 2015
„Firebird“, Tribal Fusion Performance zu Musik von Marina Baranova
Choreografie und Tanz

Dezember 2014
„So Close“, ein Tribal Fusion Solo von Daniela Niemietz
Tanz und Choreografie

Dezember 2014
Kulturpreisverleihung des Freundeskreises Hannover, Orangerie Herrenhausen
Tänzerin

September 2014
Tänzerin im Promo-Video für perlatentia

August 2014
„Tango“, ein Tanzvideo von Bernd Burkhardt,
Tänzerin

Juli 2014
„Dance in Concert“ Leipzig, ein Tanzabend zu Livemusik
Tanz und Choreografie

Juli 2014
Maschseefest Hannover
Tanz und Walking Act

Juni 2014
„The Mooche“, ein Tribal Fusion Solo von Daniela Niemietz
Tanz und Choreografie

Oktober 2013
„Tamosh der Zauberer“, von Gabriele Hägele
Tänzerin (Meermensch, Albtraum und Zauberer)

Oktober 2013
„Melkor“, ein Tribal Fusion Trio mit perlatentia
Choreografie und Tanz

August 2013
„Bach“, eine Belly Fusion Choreografie von Horacio Cifuentes
Tänzerin bei perlatentia und mit Samantha Emanuel

Juni 2013
„Imago“, ein Tribal Fusion Solo von Daniela Niemietz
Tanz und Choreografie

März 2013
Model für Shali Sari Tanzmoden (Fashion Contest der World of Orient, 1. Platz)

Januar 2012
„Modern Fusion Project“ von Anya Naima
Tänzerin

Januar 2012
„Pink Panther“ von Süßkram gewinnt den 1. Platz beim Ballroom Award Niedersachsen,
Choreografie und Tanz

April 2011
„Made in Oldenburg“, Zeitgenössische Tanzperformance unter der Leitung von Joanne Leighton (Frankreich)