ATS/FCBD®-Style

The Siren Project Flamenco Fan Dialect – Basics and Beyond (Workshop) in Bremen

Details vertiefen und Übergänge gestalten
Die Musik nimmt dich mit, doch dann fallen dir keine weiteren Bewegungen mehr ein? Und wie kommst du galant in die nächste Bewegung? Häufig fehlt nur ein kleines Detail im Bewegungsfluss, das Wissen über ein paar zusätzliche Steps oder die Routine, um dein Muskelgedächtnis zu aktivieren und deinen Kopf auszuschalten. In diesem Workshop bekommst du genau das!
Wir beschäftigen uns mit komplexen Basisbewegungen aus Katarzyna Lidia’s “The Siren Project Flamenco Fan Dialect”. Bewegungen wie “Sahra Turn”, “Reverse Barrel Turn” und “Medusa Turn” erweitern dein Bewegungsrepertoire und bringen deinen Tanz auf das nächste Level.
Du lernst wichtige Details, technische Kniffe und erhältst wertvolle Tipps zu Übergängen zwischen den Bewegungen. Und für alle, die schon etwas mehr Erfahrung mitbringen, gibt es die Möglichkeit, Passings und Formationen zu vertiefen.
Um an dem Workshop teilnehmen zu können, solltest du bereits über erste Vorerfahrungen im Tanz mit dem Flamenco Fächer und über gute Kenntnisse der FCBD® Moves verfügen.

The Siren Project Flamenco Fan Dialect
Mit seinen kreativen Ideen und aufregenden Dynamikwechseln hat Katarzyna Lidias ‚The Siren Project Flamenco Fan Dialect‘ die Bühnen und Herzen unserer Tanz-Szene erobert. Präzise Linien, dramatische Übergänge und beeindruckend schnelle Wechsel verleihen dem FCBD® Movement Dialect mit Flamenco Fächer eine ganz eigene Bewegungssprache.

Samstag, 20.01.2024, 16-18 Uhr
Tanzhalle, Insterburger Str. 9A, 28207 Bremen

Kosten: 36€
Anmeldung per E-Mail an Katrin: atsmitkatrin@gmail.com

Im Anschluss findet noch eine FCBD® Style Tanzparty statt!

Photo: Sabua Gärtig

Skills’n’Zills Festival | Linz

Unsere wundervollen Tanzfreundinnen von Anam Damhsa aus Linz organisieren ein FCBD® Style Dance Festival in Linz.

Workshops, Shows und vor allem ganz viel Community. Wir sind auf jeden Fall dabei und freuen uns über alle, die uns begleiten möchten!

weitere Infos folgen

Spirit of Orient | Hamburg

Wir sind wieder bei unseren wundervollen Tanzfreundinnen von Aayla Sinoush aus Hamburg eingeladen.
Komm mit uns auf einen Schulausflug und genieße zwei Shows, einen Bazaar und ganz viel Tanzfreude.

Weitere Infos folgen

„Different bodies same shapes“ @ 200% ATS | Monfalcone (IT)

Dani and Elena are often asked how they manage to be so in sync with each other while having two completely different body types.
In this workshop, they will share their techniques and strategies on how to achieve this almost symbiotic connection in FCBD(R)Style improv.
Using a mixture of dance theater exercises to sharpen your vision for shapes and connecting elements in general as well as effective technique drills to improve the exactness of your FCBD(R) steps, Dani and Elena will help you get one step closer to the perfect harmony and connection with your dance partners.


We invite you to join us for the first Italian event entirely dedicated to the art and culture of the American tribal Style®. Three days to celebrate with us the tribal spirit through workshops, shows and lectures with the most important and innovative artists on the international scene.

Summer Specials

💖Tanze mit uns durch den Sommer💖
Dich erwarten Kindertanz, Ballett, Contemporary, FCBD(R)Style, Fusion Bellydance, Flamenco Fusion und viele tolle Specials!
Ob wochenweise oder gleich das Komplettpaket – profitiere jetzt von unseren günstigen Sonderkonditionen:
🌟Gäste ohne Membership🌟
🔸Summer Week Pass – 30 EUR
7 Tage All You Can Dance während der Sommerferien
🔸Summer Full Pass – 120 EUR
6 Wochen All You Can Dance vom 6.7.-16.8.23
Worauf wartest du noch? Buche jetzt deinen Tanzsommer: booking.calaneya.de

D!GFF Dance Global Fusion Festival 2024

Das Festival geht in die nächste Runde! Im Jahr 2024 ist das Thema des Festivals “Music Made Visible”, und wir freuen uns auf fünf Tage voller Tanzspaß, wunderschöner Musik und toller Community Erlebnisse. Schon jetzt könnt ihr euch auf zwei legendäre Dozentinnen freuen, die uns in Hannover besuchen und jeweils 18 Stunden erstklassigen Tanzunterricht mitbringen werden: Devi Mamak (Australien) und Zoe Jakes (USA). Weitere Infos bald unter dance-fest.com

Spirit of Orient 2024

Unsere lieben Kolleginnen von Aayla Sinoush haben uns zu ihrem schönen Festival nach Hamburg eingeladen. Dieser Einladung kommen wir sehr gerne nach und steuern zwei Performances zum Showprogramm bei. Weitere Infos folgen bald.

„Fandango – Inspiración“ mit Concierto Ibérico | Ottendorf Seelandhallen

Ein Abend getanzter Lebens- und Liebesfreude

Der Fandango, dem wir dieses Programm widmen möchten war der Nationaltanz Spaniens im 18. Jahrhundert. Ob arm oder reich, jung oder alt, groß oder klein: Fast jeder im Volke beherrschte die Grundfiguren dieses improvisationsreichen Singtanzes, den man in Theatern ebenso tanzte wie auf den Straßen, in Kneipen und in den Palästen der Oberschicht. Der Fandango, gewöhnlich besetzt mit Gitarre und Kastagnetten, war und ist einfach getanzte Lebensfreude! Und — wie so manch prüderer Zeitgenosse damals leidvoll beklagte — auch getanzte Liebesfreude: »Die Körper bewegen sich zum Klang der Kadenzen der Musik, mit aller leidenschaftlichen Erregung, in extrem wollüstigen Bewegungen, mit Fußstampfen, Blicken, Sprüngen, mit allen von lasziven Absichten strotzenden Figuren«, beschwerte sich etwa der Dekan von Alicante im Jahr 1712. Und wem das noch nicht Beweis genug für die Reize des Fandango ist, dem sei versichert, dass selbst Giacomo Casanova den Fandango ausdrücklich als den »verführerischsten und wollüstigsten Tanz der Welt« bezeichnete. Und der sollte es ja wissen…

Die Ursprünge des Fandango sind gleichwohl bis heute nicht gänzlich erforscht, doch klar ist in jedem Fall, dass sich in ihm orientalische und/oder südamerikanische Einflüsse wiederfinden.

Tauchen Sie ein in die Welt der Wurzeln des Flamencos – dem Fandango in einer improvisatorisch musikalischen Annäherung von Concierto Iberico in Zusammenarbeit mit einer der vielseitigsten Tänzerinnen der heutigen Zeit, Daniela Niemietz.

Best of Orient Sommerfest

In Gedenken an Nasra Eid feiert die lokale Bauchtanz-Szene noch einmal ihr Sommerfest. Auch die Calaneya Company lässt es sich nicht nehmen, zum Showprogramm beizutragen.
Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr

Generation TANZ (Ostertanztage)

Die Schüler:innen der Calaneya Dance Academy tanzen auf der großen Bühne im Opernhaus!

Generationsübergreifende Open Stage mit Tanz aus Hannover
Im Rahmen der OsterTanzTage 2023

Den Abschluss des diesjährigen Festivals bildet das neue Open Stage-Format unter dem Titel Generation TANZ. Hier zeigen Menschen unterschiedlichen Alters, was die Tanzszene Hannovers zu bieten hat. Contemporary, Hip-Hop, Ballett, K-Pop, traditionelle Tänze aus verschiedenen Kulturen werden von Solokünstler:innen oder Tanzgruppen jeden Alters auf der Bühne des Opernhauses präsentiert.

Eine Fachjury aus professionellen Tanzschaffenden wählt im Vorfeld die Künstler:innen und Gruppen aus, welche im Rahmen des Festivals die Chance erhalten, auf der Bühne ihr Können unter Beweis zu stellen. Als zusätzliches Highlight werden unter allen Teilnehmenden vom Publikum und Fachjury gemeinsam drei Preisgelder verliehen.

(Quelle: https://staatstheater-hannover.de/)