Ballett Vorstufe, 6- bis 8-Jährige
Sobald unsere Tanzkinder eingeschult werden, können sie sich entscheiden, ob sie lieber mit klassischem oder mit zeitgenössischem Ballett weitermachen wollen. Die Ballett Vorstufe bildet dabei einen sanften Übergang aus dem Kindertanz in die Welt des klassischen Balletts. Hier lernen die Kinder erste Tanzbegriffe wie „Plié“ und „Tendu“ und werden kleinschrittig an die Struktur einer klassischen Ballettstunde herangeführt. Die ersten Übungen an der Stange bilden dabei ein aufregendes Highlight der Stunde. Dabei finden wir weiterhin einen spielerischen Zugang zu den verschiedenen Elementen des klassischen Tanzes.

Unsere kleinen Gruppen und gut ausgebildeten Lehrkräfte ermöglichen uns eine kindgerechte Arbeit mit Fokus auf die individuelle Entwicklung des Kindes. Dabei legen wir großen Wert auf eine wertschätzende Pädagogik und Raum für Diversität. Bei uns darf jedes Kind selbst entscheiden, in welcher Kleidung es am Unterricht teilnehmen kommen möchte. Viele Kinder können sich mit dem typischen Ballettlook – Dutt, Strumpfhose und Trikot – nicht anfreunden. Daher – und auch um den Geldbeutel der Eltern zu entlasten – haben wir uns gegen obligatorische Klassen-Trikots und Dutt-Pflicht entschieden. Hauptsache, die Kinder fühlen sich wohl und können sich in ihrer Kleidung gut bewegen. An den Füßen müssen es auch keine Ballettschläppchen sein, die alle paar Monate gegen eine größere Größe ausgetauscht werden. Auf unserem professionellen Tanzteppich kann man in Baumwollsocken ganz hervorragend tanzen. Egal ob Leggins mit T-Shirt oder Glitzer-Tutu, bei uns ist jedes Kind herzlich willkommen.

31313131, MiMi. AugAugAug | 1515:0808
15:40 — 16:40 (1h)

Dani Niemietz