Contemporary Choreografie 3-5
Bühnenluft schnuppern und das Tanzgefühl genießen! Du hast schon etwas Tanzerfahrung in zeitgenössischem oder klassischem Tanz und wünschst dir ganz viel künstlerischen Input? Dann begib dich in unserem neuen Kurs auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Welt des zeitgenössischen Tanzes. In Contemporary Choreografie erarbeiten unsere Dozent*innen mit euch immer wieder neue choreografische Sequenzen und improvisierte Elemente – ähnlich wie in einer „richtigen“ Kompanie, dabei zugänglich für Hobbytänzer*innen. Doch keine Sorge – wie bei allen unserer Kurse sind auch hier Bühnenauftritte eine Option, aber keine Verpflichtung!
Level: offen, ab gute Anfänger*innen
Falls du dir wegen deines Levels unsicher bist, komm‘ einfach vorbei und probiere es aus!
Der Kurs startet ab September, sofern es genug Interessent*innen gibt. Meldet euch gerne schon mal zu einer kostenlosen unverbindlichen Probestunde an: info@calaneya.de

Die Dozent*innen

Simone Deriu wurde in Sassari, Italien, geboren und begann dort im Alter von sieben Jahren mit dem Turntraining. 10 Jahre später startete er sein Studium des klassichen und modernen Tanzes an der Rotterdam Dance Academy. Es folgten verschiedene Engagements in Groningen, Darmstadt und Kassel. 2010 begann seine Zusammenarbeit mit Felix Landerer in Hannover. Seine erste Choreografie wurde 2010 am Staatstheater Darmstadt aufgeführt, es folgten Choreografien für Gothenburg Dance Company, das Staatstheater Kaiserslautern und für Landerer & Co.
***
Laure-Anne Segers begann ihre Ausbildung in zeitgenössischem Tanz und Ballett bereits im Alter von 6 Jahren am Musik- und Tanzkonservatorium Lille (FR), wo sie ebenfalls in Harfe, Gesang und Orchester ausgebildet wurde.
Ihre vielfältigen Interessen spiegeln sich in gleich mehreren Hochschulabschlüssen wieder. So erwarb sie ein Diplom in Tanzpädagogik, Pädagogik des Kindes und Kinesiologie am Institut für Internationale Begegnungen des zeitgenössischen Tanzes (RIDC) in Paris (FR), einen Bachelor in Dance Studies an der Universität Lille III (FR), ein höheres nationales Diplom als Professionelle Tänzerin am Nationalen Zentrum für zeitgenössischen Tanz (CNDC), Angers (FR), einen Bachelor in Performing Arts an der Universität Angers (FR) sowie einen Master der Wissenschaft der Religionen und Gesellschaften an der Universität Artois (FR).
Während ihrer Ausbildung beschäftigte sie sich mit Anne-Teresa De Keersmaekers Frühwerken, Amerikanischem und Deutschem Modern Dance, Tanztheater, Kathak, Gaga uvm. Dabei hatte sie die Chance, ihr Wissen als Performerin auf der Bühne, Choreografin hinter der Bühne und Dozentin für Tanz und Bewegung zu vertiefen.
Als Tanzpädagogin, Bühnentänzerin und Choreografin ist sie seit 2011 tätig und mit einem umfangreichen Netzwerk in der zeitgenössischen Tanzszene Frankreichs und Belgiens fest verankert. In den letzten Jahren hatte sie Engagements in Frankreich, Singapur, Ägypten und Deutschland.

30303030, DiDi. AugAugAug | 2020:0808
20:30 — 21:45 (1h 15′)

Laure-Anne Segers, Simone Deriu